hobby-eisenbahnfotografie.de | Fotogalerien  | Triebfahrzeuge | Die Baureihe 194 [2]

SchlussklappeAbschied nehmen von den geliebten Hundertvierundneunzigern hieß es für mich bereits am 25. Mai 1988. Der Dienstplan des W15ers wollte es so... na ja. Aus Boll bin ich dazu stilecht mit dem Schienenbus nach Göppingen geknattert, dort in den Nahverkehrszug gestiegen, ab Uhingen Bahnhof zum Motiv gewandert. Dort baute ich sorgfältig mein Stativ auf, schraubte das 210mm-Objektiv an die Mamiya, stellte die Schärfe ein und wartete. Würde wohl eine kommen, welche würde meine letzte aufgenommene 194 im Planbetrieb sein und - würde der Zug doch hoffentlich komplett in den gewählten Ausschnitt passen?!! Es dauerte noch eine Weile, dann war in der Ferne ein nur zu vertrautes und über die Jahre liebgewonnenes Heulen zu vernehmen: Eine Kontur zeichnet sich am Horizont ab, die nur eine Lok haben kann. 194 070-9 kommt näher, die 151 023-9 in passendem Grün (!) und den Dg 54685 im Schlepp, noch ein paar Meter, mein Herz klopft und die Kamera klickt, 12:06 Uhr, die Schlussklappe ist gefallen. Mir stehen die Tränen in den Augen, mein Heuschnupfen scheint heute wieder besonders stark...

Zurück zum Bild vorher Zurück zum Bild vorher

Navigation: © 2001-2018, Peter Rappold, Bad Boll.    Kontakt. Impressum. Datenschutz.