hobby-eisenbahnfotografie.de | Notizblock  | Notizblock Seite 133

Schmuddelige 482erSeit dem 18.11.2013 erblüht die Museumsbahn Amstetten (Württ) – Gerstetten auf dem unteren Abschnitt bis zum ehema­ligen Bundeswehr-Materialdepot zu neuem Leben: Dort wird im Gleisanschluss tonnenweise Sand von Zweiseitenkippwagen vom Typ Fas auf Lkw umgeschlagen. Der Sand wird für den Tunnelbau der dringend benötigten NBS Wendlingen – Ulm verwendet. Dazu verkehren "Sandzüge", die – bislang beobachtet – von SBB-Chaos-Loks der Baureihe 482 mit Schubunterstützung einer wenig schönen G1206 die Geislinger Steige bezwingen, mitunter auch über Ulm angefahren werden. Am 13. Dezember 2013 war die G1206 offensichtlich unpässlich, sodass die 482 027-0 ihren Ganzzug in Süßen teilen und infolgedessen den Albaufstieg auf zwei Mal bewältigen musste. Auf der letzten Fahrt zeigte sich die schmuddelige Ellok mit den verbliebenen sechs Fas sogar kurz mit Sonne, doch der im Hintergrund sichtbare Nebel bereitete der Helligkeit für den Rest des Tages alsbald ein Ende.

Zurück zur Galerie Zurück zur Galerie

Navigation: © 2001-2017, Peter Rappold, Bad Boll.    Kontakt. Impressum. Datenschutz.