hobby-eisenbahnfotografie.de | Fotogalerien  | Kursbuchstrecken | Boller Bähnle [2]

Nun FunkfernsteuerungslokDie B3.0 [NN X|13.12.1988] war noch nicht lange her, als die Ulmer 335 148-3 am 27. Januar 1989 mit der Üg 67688 bei Bad Boll um 10:37 Uhr Richtung Dürnau fahrend zu beobachten war. Wie meistens hatte sie einen mit frischen Holzschwarten beladenen Rungenwagen am Haken, der die Tage zuvor von einem Sägewerk aus der Nähe beladen wurde. Die Hauptuntersuchung im Aw Nürnberg beinhaltete damals den Umbau zur Lok mit Funkfernsteuerung (Bedinung nur noch durch eine Person, nämlich den neu geschaffenen Lokrangierführer) und infolgedessen die Umzeichnung in die Baureihe 335. Zuvor kannte man sie in in den Bahnhöfen von Göppingen und Süßen viele Jahre lang als altrote 333 148-5.

Zurück zum Bild vorher Zurück zum Bild vorher

Navigation: © 2001-2018, Peter Rappold, Bad Boll.    Kontakt. Impressum. Datenschutz.