hobby-eisenbahnfotografie.de | Fotogalerien  | Gästegalerien | Gästegalerie 22: Gerd Popp

LichtschrankensicherungDie wärterlose Schiebebühne im Westfeld des Bw Mannheim wurde 1979 von Gerd Popp professionell in Szene gesetzt. Der Lokführer der 260 939-4 bedient gerade eines der beiden an den jeweiligen Enden der Bühne angebrachten, seitenverschiebbaren Bedientableaus, mit denen er das Zielgleis vorwählen und die "Schiebroll" (Mannheimer Dialekt) in Gang setzen kann. Um sicherzustellen, dass bei der Fahrt der Schiebebühne kein Fahrzeugteil über die Enden hinaussteht, wurden beidseitig Lichtschranken angebracht. Warnschilder ( Betreten verboten   Lichtschranken ) weisen die Mitarbeiter darauf hin, zusätzlich warnen gelbe Rundumleuchten und akustische Warnsignale während der Bewegung der Bühne. Fotograf/Bildquelle: Gerd Popp, ehemaliger Leiter der Bildstelle der BD Karlsruhe.

Zurück zum Bild vorher Zurück zum Bild vorher

Navigation: © 2001-2017, Peter Rappold, Bad Boll.    Kontakt. Impressum. Datenschutz.