hobby-eisenbahnfotografie.de | Fotogalerien  | Museums-Tfz | Historische Triebfahrzeuge – Dampf [1]

Die 64 419 der DBKSchienenersatzverkehr durch umfangreiche Baumaßnahmen sind auf der Schönbuchbahn vom August 2017 bis September 2018 geplant. Diese bestehen aus der Elektrifizierung und einem abschnittsweisen zweigleisigen Ausbau der Strecke. Danach ist in den Hauptverkehrszeiten von Böblingen bis Holzgerlingen ein 15-Minuten-Takt möglich, der praktisch eine Angebotsverdopplung bedeutet. So eine Erfolgsgeschichte nach fast drei Jahrzehnten ohne Personenverkehr können leider nur wenige Nebenbahnen in Deutschland aufweisen. Am 20. Mai 2017 war vor dem großen Akt nochmals beschaulicher Museumsverkehr bei Weil im Schönbuch zu erleben. Die 64 419 der DBK Historische Bahn e.V. zog fünf österreichische Spantenwagen aus dem Bestand der Gesellschaft zur Erhaltung von Schienenfahrzeugen Stuttgart e.V. (GES) nach Dettenhausen, das wenige Minuten später erreicht wurde.

Zurück zum Bild vorher Zurück zum Bild vorher

Navigation: © 2001-2017, Peter Rappold, Bad Boll.    Kontakt. Impressum. Datenschutz.