hobby-eisenbahnfotografie.de | Fotogalerien  | Spezialthemen | Die 11. Märklintage (2017)

Löcher in die TonwerteSpäter am Nachmittag des 16. September 2017 war der Sonderzug der engagierten Museumseisenbahner aus Nördlinger nach Amstetten (Württ) mit deren 18 478 ein lohnenswertes Ziel. Bei Gingen (Fils) gab es dazu Glanzlack von oben, aber auch das sind wir an Märklin-Events kaum anders gewohnt. Leider braucht genau diese Lok Licht, Unmengen von Licht! Wenn, wie schon an anderer Stelle beklagt, dieses nicht am Zug, sondern im Hintergrund Löcher in die Tonwerte reißt, muss man die Zähne zusammenbeißen und alles in Photoshop geben. Zu Analogzeiten hätte man wahrscheinlich ohne weitere Aktivität ganz einfach die Vorbeifahrt genossen …

Zurück zum Bild vorher Zurück zum Bild vorher

Navigation: © 2001-2018, Peter Rappold, Bad Boll.    Kontakt. Impressum. Datenschutz.