hobby-eisenbahnfotografie.de | FormsignalBahnhofsVerzeichnis Symbol FormsigalBfVerz. | Neuigkeiten FormsignalBahnhofsVerzeichnis

Neuigkeiten FormsignalBahnhofsVerzeichnis aus dem Jahr ?
Die Einträge sind chronologisch absteigend sorteirt. Wenn Sie eine bestimmte Zeichenfolge suchen, z.B. die ID oder einen Bahnhof bzw. ein Betriebsstelle, verwenden Sie Suchfunktionalität Ctrl-F Ihres Browsers!

20.11.2017: "Gemäß einer DSO-Meldung ist das ESTW Erndtebrück (ID=352) gestern in Betrieb gegangen." (Simon Scharfenberger)
20.11.2017: "Erndtebrück (ID=352) Formsignale Stand 18.11.17 nicht mehr vorhanden --> Status 9
Duisburg-Hamborn (ID=922), Walsum (ID=969) Walsum Umbau 12/2017 vorgesehen, Ks stehen seit Monaten --> Status 7
Dorsten (ID=326) Umbau in 2018 [1] --> Status 5
Hamminkeln (ID=322) Umbau in 2018 [1] --> Status 5
Rhade (ID=325), Deuten (ID=1048), Borken (Westf) (ID=1058) Umbau in 2018 [1] --> Status 5
Dahlbruch (ID=351), Ferndorf (Kr Siegen) (ID=353), Hilchenbach (ID=354) Umbau in 2019 [1] --> Status 5
Bergisch Gladbach (ID=1018) Umbau in 2021 [1] --> Status 5 bleibt
Quelle [1]"
(CMH)
15.11.2017: "(...) mit Stand 01.11.2017 kann ich folgenden Zustand berichten:
Änderung: Seelingstedt (ID=964) besitzt im Bf keine Signale.
Bestätigung: Caaschwitz (ID=473), Greiz (ID=466), Meuselwitz (ID=479) jedenfalls das ESig von Zeitz am Stw/Abzw, Triptis (ID=488) nach erfolgtem Umbau, Wünschendorf (ID=468), Zeitz (ID=477)."
(Andreas Tscharn)
26.10.2017: Die Inbetriebnahme der ESTW-Erweiterung Memmingen-Ostast erfolgt am 28.10.2017. Dann klappert nichts mehr in und um die Bahnhöfe Sontheim (Schwab) (ID=867) und Stetten (Schwab) (ID=868). (Peter Rappold)
21.10.2017: "Basheide (ID=671) RBAS KBS702 ist Geschichte. Signale wurden Ende August demontiert." (Jerome Klumb)
21.10.2017: "Der Bahnhof Forchheim (b Karlsruhe) (ID=673) ist bereits im Umbau, Fundamente für Ks-Signale sind bereits teilweise vorhanden." (Sebastian Wuthe)
17.10.2017: "In Zittau (ID=166) ist jetzt der gesamte Zugverkehr eingestellt. Alles ist außer Betrieb. Bis auf die beiden Signalbrücken, die angeblich unter Denkmalschutz stehen, sind alle Form und Lichtsignale abgebaut. Sämtliche Gleise sind abgebaut, werden nur zum Teil neu verlegt und das Stellwerk mit dem Türmchen an der westlichen Ausfahrt ist abgerissen. Die über 120 Jahre alte Überdachung mit den Gußeisensäulen, die am Hausbahnsteig steht, fast um die Hälfte abgebaut und verschrottet. Status also leider 9." (Markus Ingensand)
13.10.2017: "Formsignale in Rotenhain (ID=370) sind demontiert" (Karl Arne Richter)
30.09.2017: "(…) statt der vielen Abbaumeldungen heute mal ein Neuzugang. Der Bahnhof Wengern Ost (ID=1220) verfügt an der Einfahrt aus Hattingen noch über ein Formvor- und Hauptsignal. Das Formhauptsignal ist dauerhaft in Haltstellung festgelegt. Es ist eine M-Tafel (Zs 12) angebracht, so dass bei Bedarf auf mündlichen Auftrag an dem Hauptsignal vorbeigefahren werden kann." (Carsten Klinger)
29.09.2017: "Noch eine Meldung: KSB 556ex ist verpachtet an die DRE und stillgelegt. Museumsbetrieb geplant.
Auma (ID=1021), Knau (ID=1023), Ziegenrück (ID=1024) bitte komplett löschen. Seit 20 Jahren ohne Zugverkehr."
(Michael Foisner)
Datensätze gelöscht; zu Dokumentationszwecken sind diese hier nochmals aufgeführt:
1021 D TH DB AG 556 ex 6683 Auma UAU Bf Keine ASig; (Info 13.02.2008) 3
1023 D TH DB AG 556 ex 6683 Knau UKN Bf Keine ASig; (Info 13.02.2008) 3
1024 D TH DB AG 556 ex 6683 Ziegenrück UZ Bf Keine ASig; (Info 13.02.2008) 3
26.09.2017: In Gammertingen (ID=1115) wurde am vergangenen Wochenende der umgebaute Bahnhof samt ESTW eingeweiht. (Peter Rappold)
26.09.2017: "BS Seeshaupt (ID=859) und Bichl (ID=858) verlieren 2018 ihre Formsignale. Umfangreiche Kabelarbeiten erfolgten im Sommer 2017.
Die KSB 962 soll 2019 an ein Estw angeschlossen werden. Damit fallen zumindest in Peißenberg (ID=860) und Peiting Ost (ID=861) die Formsignale weg.
Triptis (ID=488) ist nach Erneuerung und Rückbau einem großen Teil seiner Formsignale beraubt worden. Es verbleiben aber 7 Formhauptsignale. Die 3 mech. Stellwerke bleiben voraussichtlich bis in die 2020er Jahre erhalten. Dann ist Anschuss an das Estw in Weida vorgesehen."
(Michael Foisner)
13.09.2017: "Bf Borna (b Leipzig) (ID=434): Ausfahr- und Einfahrsignale sind Formsignale, Einfahrvorsignal aus Richtung Frohburg ebenfalls.
In Großbothen (ID=428) hat ein einziges Formsignal (auf der Rochlitzer Bahnhofsseite) überlebt.
Haideburg (ID=1092) ist seit Inbetriebnahme des ESTW Dessau nicht mehr als Betriebsstelle existent.
Kölleda (ID=523) besitzt ausschließlich Hl-Signale.
Satzvey (ID=382) besitzt nach wie vor Formsignale."
(Franz Leonhardt)
10.09.2017: "Zur Meldung vom 29.8.2017: Die Bahnhöfe Wilgartswiesen (ID=661) und Schopp (ID=650) sind doch nicht umgestellt. Gestern verifiziert, es sind noch nicht einmal Ks-Signale vorhanden. Status also wieder zurück zu 5. Die Pressemeldung meint wohl nur die Strecke und nicht die diese begrenzenden Bahnhöfe." (Manuel Huber)
03.09.2017: "Oberhausen West Gbf (ID=960) befindet sich auch schon seit Längerem im Umbau. Ende des Jahres soll Schluss sein. Für Stellwerksinteressierte sei das Vierreihen-Hebelwerk erwähnenswert (ist Stellwerk 2 im Gbf) -> Status 7.
In Blumberg (b Berlin) (ID=1210) ist der Rückbau des Bahnhofs geplant, da die Stecke nach Werneuchen Zugleitbetrieb bekommen soll. -> Status 5. Im Übrigen gehört der Bahnhof im Verzeichnis eigentlich nach Brandenburg, da in Ahrensfelde die Grenze ist...
Eisenhüttenstadt (ID=93) ist bereits seit letztem Jahr ESTW -> Status 9. Weitere Bahnhöfe entlang der Strecke sollen folgen.
Buttenheim (ID=767), Hirschaid (ID=769) und Eggolsheim (ID=768) sind seit vorletzter Woche Geschichte. Im Rahmen der VDE 8.1 - Anbindungen muss die Alttechnik einem ESTW weichen. Seile und Spannwerke sind bereits abgeklemmt. Ebenfalls schon etwas länger in Betrieb ist das ESTW Creidlitz (ID=772) -> alle Bahnhöfe Status 9.
Vom ESTW Euskirchen ist vor einiger Zeit die 3. Baustufe in Betrieb gegangen und steuert nun die Strecke Euskirchen - Hürth. Somit sind die Bahnhöfe Derkum (ID=378) und Weilerswist (ID=385) Geschichte -> Status 9.
Der Bahnhof Erndtebrück (ID=352) befindet sich mittlerweile auch in der Umbauphase. Nach Rücksprache mit dem Fdl ist hier im Dezember Schluss --> Status 7.
Die weiteren Bahnhöfe an der KBS 443 sind wohl in den nächsten Jahren auch fällig – es gibt aber bisher noch keine genauen Planungen. Daher erstmal Status 3 für Ferndorf (Kr Siegen) (ID=353), Dahlbruch (ID=351) und Hilchenbach (ID=354)."
(Holger Emmrich)
03.09.2017: "Während einer Streckenbereisung mit dem Gerolsteiner Schienenbus musste ich feststellen, dass die Strecke 434 keinerlei Formsignale mehr aufweist. Auch die Abzweigstelle Hagen-Dellstern (Wechsel vom zweigleisigen zum eingleisigen Betrieb) (ID=339) besitzt Ks-Signale." (Manfred Buttgereit)
29.08.2017: "Stavenhagen (ID=81) hat seine Formsignale verloren: Presseinformationen der Deutsche Bahn: Stavenhagen
In der Südpfalz, das sollten von den Formsignalbahnhöfen die Bahnhöfe Dellfeld (ID=656), Pirmasens Hbf (ID=649), Pirmasens Nord (ID=660), Schopp (ID=650), Waldfischbach (ID=651) und Wilgartswiesen (ID=661) sein: Presseinformationen der Deutsche Bahn: Elektronisches Stellwerk Südpfalz."
(Simon Scharfenberger)
29.08.2017: "In Zittau(ID=166) KBS 235 sind Umbauarbeiten in vollem Gange. Derzeit werden Bahnsteige erneuert. Die Gleise am EG sind derzeit demontiert. Die Hosenträgergleisverbindung und die dazugehörigen Formrangiersignale, die am Bahnsteigdach befestigt waren, sind schon abmontiert. Die beiden Signalbrücken stehen noch, die der Gütergleise ist schon durchgekreuzt, die andere für die Züge nach Cottbus noch in Betrieb. Richtung Oberoderwitz sind zwei der ursprünglich sechs Ausfahrsignale abgebaut. Anschluß an das EStw. ist nach Personalangaben nicht vor Ende des Jahres vorgesehen." (Markus Ingensand)
28.08.2017: "Die Formsignale in Roßlau (ID=175) sind nun komplett entfernt. Desweiteren besitzt Neeken (ID=174) auch keine mehr. Auch in Meinsdorf (ID=1171) wurden sie vorerst auf Hl umgebaut. In den nächsten Jahren kommt dann ein ESTW." (Yannik Renner)
26.08.2017: "Das Stellwerk NCR / Creidlitz (ID=772) existiert nicht mehr als mechanisches Stellwerk, sondern wurde in das ESTW in Coburg aufgenommen." (Till Holland)
07.08.2017: "Der Bahnhof Wittenberg West (ID=143) wurde zum Dezember 2016 an ESTW angeschlossen. Änderung auf Status 9.
Lutherstadt Wittenberg Piesteritz (ID=1168). Die Betriebsstelle wurde durch das SKW übernommen und es wurde ein ESTW installiert. Änderung auf Status 9."
(Frank Schulze)
02.08.2017: "Datensatz Kassel Bettenhausen (ID=942) (FKBH) ist korrekt. (Ich nehme an, Status 3 heißt »wissen wir nicht sicher« eher als »vielleicht ist es bald nicht mehr so?«). Gleiches gilt für Datensatz Kassel Rbf (ID=941) (FKR)." (Bjørn Bäuchle)
In der Tat, 3=Zustand unsicher bedeutet, wir kennen den aktuellen Zustand nicht. Danke für die Klarstellungen! Peter Rappold
18.07.2017: "In Wiesbaden-Igstadt (ID=581) ist das mechanische Stellwerk außer Betrieb genommen worden und der schnellste Weg zu Bahnsteig 2 anscheinend auch." (Simon Scharfenberger)
02.07.2017: "Am Abend des 29.06.2017 endete die Besetzung des Stellwerkes Sf in Schöppenstedt (ID=183, KBS 313). Bis zur Einführung des TuZ (Technisch unterstützter Zugleitbetrieb) wurde vorübergehend ein Stichstreckenblock vom Bahnhof Wolfenbüttel her in Betrieb genommen. Die Formsignale wurden bereits am Nachmittag des 29.06. abgebaut, nachdem sie bereits seit mehreren Tagen nicht mehr gezogen wurden. Grund hierfür war die Spurplanänderung des Bahnhofs Schöppenstedt." (Steffen Hartwich)
22.06.2017: "(…) Engelskirchen Ef und Eo (ID=359) sind seit Ende 2013 außer Betrieb. Signale sind jetzt Ks.
Rummenohl (ID=340) ist seit 2016 auch Ks."
(Axel Zöllich)
22.06.2017: "(…) Eggolsheim (ID=767) und Buttenheim (ID=768): Änderung Sommer 2017 geplant, Umstellung auf EStW/KS-Signale." (Klaus Müller)
13.06.2017: "(...) in Hirschaid (ID=769) wird gerade neue Sicherungstechnik aufgestellt. Die südl. Ausfahrt geht schon nicht mehr. Irgendwas zwischen Zustand 7 und 9, je nach Stelle …" (Michael Liesch)
24.05.2017: "Aus dem aktuellen Eisenbahn Journal (05/2017): An der Deckungsstelle Altenbamberg (ID=648) werden neue Bahnsteige gebaut, die vorbereitende Maßnahmen (08.05.-30.06.) laufen bereits, die Formsignale werden nach einigen Streckensperrungen (wohl im August) verschwunden sein. Also Status auf 7." (Manuel Huber)
22.05.2017: "Auf den Bildern der DB unter ist unter anderem zu sehen, dass der Bahnhofsumbau in Tüßling (ID=946) abgeschlossen ist, auf dem dritten Bild sind die Kombinationssignale zu sehen. Also ist es aus mit den Formsignalen dort." (Simon Scharfenberger)
12.05.2017: "Büden (ID=1135) hat laut DSO Bild Sichtungen keine Einfahrsignale mehr, wäre also raus.
In Gammertingen (ID=1115) wird laut Schwäbische Zeitung ab Januar ein ESTW aufgebaut werden. Wie weit es ist, entzieht sich aber meiner Kenntnis."
(Simon Scharfenberger)
30.04.2017: "Zur Übersicht der Formsignale in Brandenburg Infos mit Stand 30.04.2017:
Jamlitz (ID=970) und Weichensdorf (ID=938) sind vollständig demontiert (keine Gleise, keine Signale). Weichensdorf habe ich allerdings nicht selbst besucht.
Storkow (ID=988) ist als Kreuzungsbehnhof auf Lichtsignale umgebaut.
Wendisch Rietz (ID=989) ist ein Haltepunkt ohne Signale.
Beeskow (ID=984) ist immer noch fast vollständig mit Formsignalen ausgestattet.
Schönfließ Dorf (ID=132) ist als Kreuzungsbehnhof mit Lichtsignalen ausgestattet.
Luckau (ID=1182) besitzt ausgekreuzte Formsignale.
Calau (ID=1009) besitzt in beiden Ausfahrten viele Formsignale.
Beutersitz (ID=1188) besitzt in beiden Ausfahrten Formsignale.
Lauchhammer West (ID=1209): Ich konnte im Bahnhof nur Lichtsignale sehen.
Brieske (ID=1208) und Senftenberg (ID=136) besitzen Formsignale."
(Andreas Tscharn)
26.04.2017: "Zu Ihrer Übersicht der Formsignale in Brandenburg habe ich ein paar aktuelle Informationen (und leider auch Berichtigungen durch Zeitablauf). Stand 26.04.2017:
Groß Pankow (ID=1159): Wird gerade umgebaut und hat keine Formsignale mehr.
Bölzke (ID=1006) und Wutike (ID=1008) sind noch besetzt mit Formsignalen.
Sieversdorf (ID=1161) und Spaatz (ID=993) sind vollständig demontiert (keine Gleise, keine Signale).
Herzberg (ID=997) und Rheinsberg (ID=1190) sind besetzt und besitzen alle drei bzw. zwei Einfahrsignale."
(Andreas Tscharn)
19.04.2017: "Nidda (ID=594) und Glauburg-Stockheim (ID 597) haben seit dem 08.04.2017 (leider) der Status 9 (Inbetriebnahme Estw)." (Werner Klämke)
16.04.2017: Laut einem Posting im Bild-Sichtungsforum von DSO soll die alte Signaltechnik im Übergabebahnhof von Wanne-Eickel (ID=1196) zur WHE am Osterwochenende 2017 durch ein neues ESTW außer betrieb gehen; damit Status 9. (Peter Rappold)
10.04.2017: "Berichtigung zu Offenburg (ID=674) und Mannheim Rbf (ID=951): Offenburg Gbf wird gerade zum ESTW umgebaut geplante IBN ist Ende 2017. Mannheim Rbf hat die Ausfahrgruppe D (RMR-D) noch Flügelsignale mit mehreren mechanischen Stellwerken(Stellwerk 30, 30a, 35, 37) und in RMR-M gibt es das Asig W96 welches ein Flügelsignal ist. Die Gruppe E-Süd hingegen hat keine Flügelsignale mehr. Die Flügelsignale in Forchheim bei Karlsruhe (ID=673) werden wohl Ende 2017 oder Anfang 2018 weg fallen." (Stefan Dörr)
06.04.2017: "Bk Basheide (ID=671) ist seit Anfang April außer Betrieb, also Status=7. Die Signale sind ausgekreuzt." (Jerome Klumb)
01.04.2017: "Zur Strecke 130: Von heute (01.04.2017) auf morgen gehen die Betriebsstellen Keitum (ID=43, Stellwerk mechanische Einheit, Formsignale) und Morsum (Stellwerk Lorenz 30, hat bereits seit Langem Lichtsignale) ans ESTW Husum. Westerland (ID=54) soll in einigen Jahren als nächstes folgen, dann auch Niebüll (ID=50). Das mech. Stellwerk in Klanxbüll (ID=44) soll nach Angaben des Fdl einen Bestandsschutz bis mindestens 2023 (maximal bis 2030) haben." (Manfred Buttgereit)
09.02.2017: In Medewitz (Mark) (ID=113) gibt es keine Formsignale mehr, dafür gibt es sogar einen Videobeweis. (Simon Scharfenberger)
05.01.2017: "Im Bahnhof Erdtebrück (KBS 443, ID=352) wird derzeit noch an den Bahnsteigen gearbeitet. Die Bauarbeiten zur Umstellung auf EStw sollen im März beginnen (also Status 5). Eine kleine Besonderheit ist dort z.B das Einfsg. Richtung Lützel, es steht links vom Gleis und rechts eine kleine Schachbrettafel. Ein weiteres Beispiel kenne ich nur noch in Bergisch Gladbach. Die anderen Bahnhöfe zwischen Erndtebrück und Kreuztal wie z. B. Hilchenbach (ID=354) sollen zwei Jahre später umgestellt werden. Nördlich von Hilchenbach existiert noch einige Kilometer eine Telegrafenleitung." (Markus Ingensand)
03.01.2017: "Die Formsignale in Niederbiegen (ID=720) sind Geschichte, da müsste Status 9 daraus werden. Niederbiegen ist jetzt eine aus Ravensburg ferngesteuerte Ausweichanschlussstelle mit Haltepunkt.
In Neuenburg (Baden) (ID=957) sind die Formsignale meines Wissens seit diesem Sommer auch weg (siehe auch drehscheibe-online.de). Also auch Status 9."
(Simon Scharfenberger)
Navigation: © 2001-2017, Peter Rappold, Bad Boll.    Kontakt. Impressum. Datenschutz.