hobby-eisenbahnfotografie.de | Notizblock  | Notizblock Seite 058 – 09/2007

Notizblock Seite 58 | September 2007 Es sind die Triebfahrzeuge 64 419, 185 090-8, 103 222-6, 182 004-2, 1042 520-5 und 1116 280-7 zu sehen.

Bild-Nr.: 707i020x

Schschpffffffffffffffff, Schschpffffffffffffffff: Es mühte sich Bubikopf 64 419 der DBK mit Unterstützung der sagenhaft altrot lackierten 212 084-9 als DPE 92360 (Backnang - Friedrichshafen) am 02. September 2007 die Geislinger Steige bergan. Die Bundesstraße 10 wurde dabei für eine fünfhundertstel Sekunde zur unbefestigten, sprich leitplankenlosen Landstraße. Die Sonne wollte leider nicht so...; so bin ich nach dem Ausklingen der herrlich akustischen, olfaktorischen und optischen Eindrücke wieder nach Hause gefahren - da leben diese bei der sich anschließenden Bildbearbeitung noch einmal auf!


Bild-Nr.: 707i091x

Nicht schön, aber selten: Heute war ja TEE-Zeit auf der Filsbahn; die DSO LV schenkte uns noch die 185 090-8 dazu. Über Lothars EfW-V200 + 2*V100 wollen wir lieber schweigen. Nachdem ich mit Lauritz Baudisch bei km 70,0 um 4 Minuten und 54 Sekunden um ein dramatisch ausgeleuchtes 103er-Bild gekommen bin, zeige ich, was es mir bei all dem schlechten Wetter noch Wert war, am 09. September 2007 zu fotografieren: Nicht schön, aber selten, 185 090-8: Auf die Lok warte ich nun schon mehrere Jahre, nun sollte es soweit sein; Glück, denn nur auf einer Seite ist die Lokfamilienwerbung angebracht! Eine zweite aktive Schwester (086) dabei und den 45177 am Haken, die Windböen gerade überstanden, um 15:07 Uhr machte es klack!


Bild-Nr.: 707i1805

Typisches 103er-Wetter!: KiWi-Wetter? Noch viel schlimmer... typisches 103er-Wetter! Mit ST 92099 (Stuttgart - Augsburg) kam 103 222-6 bei 1600 ISO, am Ende der Empfindlichkeit und am Ende der Steige entlanggefahren. Man muss es anno 2007 gelassen nehmen und dankbar sein, dass noch ein paar gepflegte Edelrenner im verkehrsrot-schmutzigen Bahnalltag Akzente setzen dürfen. Amstetten (Württ), 18. September 2007.


Bild-Nr.: 707i240x

PORSCHE im ersten Licht: Wie bereits im Bild des Monats September umschrieben, die Überraschung war groß, als PORSCHE-Taurus 182 004-2 laut DSO-Lokvorschau morgens TK 06.34 - 63860 - 08.06 TBS - Lz - TU fahren sollte. Sehr wahrscheinlich zu früh für ein Bild, genauer gesagt, ein sonnenbeschienenes Bild. Nun auf, auf, es sollte wenigstens ein dokumentarisches bei Halzhausen werden! Als des Sternens wärmende Strahlen über die Bäume gelangten, erschien Rico und kündete von dem beschriebenen 63860, in Amstetten (Württ) stehend. Da bieb nur eines, aber freudig: Warten. So gelang am 24. September 2007 um 07:50 Uhr das erste Mal auf der Filsbahn ein Sonnenbild des silbernen Renners.


Bild-Nr.: 707i1402

Die 40 Jahre-EK-Lok im Licht: Darauf habe ich schon länger gewartet; mit dem Sohnemann an der Seite gelang morgens am 14. September 2007 bei Gingen (Fils) ein fein ausgeleuchtetes Porträt der schmucken "40 Jahre Eisenbahn Kurier" - Jubiläumslok. Die 1042 520-8 fuhr mit einem DPE 88282 von Karlsruhe über die Schwäbische Alb nach München. Wären wir etwas früher vor Ort gewesen und hätte der Papa dran gedacht, das Stuttgarter Rössle hätte uns dort sicher auch gefallen. Trost kam jedoch sogleich hinterher - dem Anruf eines umsichtigen Tf sei Dank(!) - die petrol/silber-farbene 185 575-8 mit Ganzzug machte sich an der Stelle auch noch ganz gut!


Bild-Nr.: 0lok012

Beim Halt in Göppingen: "Am 24. September 2007 wurde im Wiener Westbahnhof die neue Werbelok für das Mobilfunknetz A1 der Mobilkom Austria präsentiert: 1116 280-7 der ÖBB. Kaum zu glauben, dass sie schon am nächsten Tag in Deutschland "einfiel". Ihre erste Leistung nach München war der EC 84, den sie ab dem Brenner bespannte. Die Folgeleistung in Form von NZ 260 ließ sie das erste Mal Filsbahnluft schnuppern. Am 26. September wollte sie dann wieder zurück in die Heimat und nahm hierfür den beliebten NZ 261 bis München, bei dessen morgendlichem Halt in Göppingen ich sie mit dem Stativ bewaffnet erwartete." Soweit Lothar Köder, der diese Aufnahme freundlicherweise zur Verfügung stellte.


Navigation: © 2001-2017, Peter Rappold, Bad Boll.    Kontakt. Impressum. Datenschutz.