hobby-eisenbahnfotografie.de | Notizblock  | Notizblock Seite 083 – 10/2009

Notizblock Seite 83 | Oktober 2009 Es sind die Triebfahrzeuge 185-CL 003, 114 501-0, 151 155-9 und 185 666-5 zu sehen.

Bild-Nr.: 0fbi007

Schwerpunktslot wo?: Erneut stellte Frank seine körperliche Fitness unter Beweis, indem er bei Gingen (Fils) aus hohen Eschen lauerte, was der Bahnbetrieb so an Interessantem im farbenfrohen Herbst darbieten würde. Aaahhh, zum Beispiel um 17 Uhr einen verfrühten Soda-Sand-Zug, den DGS 59689 von Neuburg (Donau) nach Köln Eifeltor, den die 185-CL 003 (schon etwas länger im Veolia-Design) am Haken hatte. Vom Tag der Aufnahme am 07. Oktober 2009 bis zu dessen Aufstellung (schätzungsweise 1977) hat sich das Hauptsignal fürs Gegengleis schon um etliche Grad geneigt, ob sich wenigstens sein Schwerpunktlot noch innerhalb der Grundfläche befindet? Frank Bilgery stellte diese Aufnahme freundlicherweise zur Verfügung.


Bild-Nr.: 709j2004

Herbst, wo bist du?: Mitte Oktober ist normalerweise Indian Summer auf der Geislinger Steige. Nicht so Zwotausendneun. Ganz merkwürdig, die Färbung kommt nicht auf, die Blätter sind entweder noch sehr dunkelgrün oder schon schwarzbraun – ohne Leuchtkraft. Zudem hat es am 20. Oktober 2009 in ganz Deutschland Sonne, auf der Schwäbischen Alb jedoch nicht. Da herrscht dichter Nebel und Ostwind. Darüber kann die saubere 114 501-0 mit Schallmesszug als MessST 88050 (Wiesbaden – München) in Süßen auch nur kurz hinwegtrösten. In herbstlich leuchtender Umgebung auf der 22,5 Promille-Rampe hätte sie mir nämlich wesentlich besser gefallen!


Bild-Nr.: 0fbi006

Hoch motiviert: Heutzutage muss man hoch hinaus, um bei Gingen (Fils) in Gleisnähe noch die Burg Staufeneck erblicken zu können. Frank tat dieses am 24. Oktober 2009 und erklomm gut präpariert und hoch motiviert die herbstlich gestimmte Fauna. Belohnt wurde er mit dem FIR 51869, den die 151 155-9 kurz vor 13 Uhr auf dem Weg nach München Nord vorbei führte. Apropos führte, früher führte ein elektrifiziertes Ausziehgleis vom Bahnhof bis zu den mit Schrott beladenen E-Wagen links neben der Hauptbahn entlang, aber das hatten wir ja bereits, dass alles zuwächst ... Frank Bilgery stellte diese Aufnahme freundlicherweise zur Verfügung.


Bild-Nr.: 0lok029

Diabolische Lomo 666: "Es herrschte teuflisch schlechtes Wetter, als sich am Tag vor Halloween 2009 die diabolische Lokomotion-185er mit der Teufelsnummer 666 und einem schweren Schwellenzug die schlüpfrige Geislinger Steige hochkämpfte und dabei die Burgruine Helfenstein, die übrigens keinen Beelzebub beherbergt, hinter sich ließ." Soweit Lothar Köder, der diese Aufnahme freundlicherweise zur Verfügung stellte.


Navigation: © 2001-2017, Peter Rappold, Bad Boll.    Kontakt. Impressum. Datenschutz.