hobby-eisenbahnfotografie.de | Die KBS 750  | Besonderheiten JFP 2012/2013 KBS 750 Filsbahn

Besonderheiten JFP 2012/2013 KBS 750 Filsbahn

Noch in jedem Fahrplan hat die Filsbahn mit der ein oder anderen Besonderheit aufgewartet. Dazu zählen zum Beispiel Züge, die nicht alltäglich verkehren, die von privaten Eisenbahnverkehrsunternehmen geführt werden oder deren Bespannung herausragend ist. Eine Liste dieser »Besonderheiten« soll für jeden Fahrplan hier gezeigt werden.

Quellenangabe: Fahrpläne der Deutschen Bahn AG, Zeitschrift und Online-Angebot der Arge Drehscheibe e.V., eigene Recherchen.

Mo Di Mi Do Fr Sa So Zug: Laufweg / Zeiten: Tfz: Bemerkungen:
TU           | | RJ 1263/63 FWI/FF-TS(06:52/56)-TU(07:53/55)-XMBK 1116 Tfz: ÖBB-RAILJET, Sa 1263 ab FWI, So 63 ab FF
TS | | | | |     IRE 4240 TF-TU(06:54)-TGO(07:28/29)-TS 218-218 DOSTO
TS | | | | | | | TGV 9576 MH-TGO(08:15)-TS-XFPO TGV an So TGO(08:23); Umstellung auf DUPLEX kommt!
TU | | | | |     IRE 4223 TS-TGO(08:29)-TU(08:54)-MLI 218-218 DOSTO
TU | | | | | | | EC 113 FF-…-TS(09:54/58)-TG(10:31)-TU-…-XAKT 1X16-1X16 Zuglok aus Leistung Vortag Schublok EC 112
TU | | | | GA 47151 TK R-TGO(10:21)-TU-…-XUKT 1X16 Autologistikzug
TU |           | TGV 9571 XFPE-…-TSM-TU(12:18/20)-…-MH TGV-POS VT: 23.12.,1.+28.4.,12.+20.5.,So 7.7.-18.8.,]28.7.[,6.10.,3.11.
TU |     |   |   PbZ 2461 TS(11:44)-TSD(+12:22/41)-MPB 101,115,120.1 Überführungszug für Reisezugwagen
TS | | | | | | | IC 2012 MOF-TU-TGO(12:33/35)-TS-HH/LL 218+218  
TS | | | | | | | IC 118 TU(13:56)-TS(14:58) 101 ÖBB-Wagen
TS         |     TGV 9592 MH-…-TU(15:17/19)-TS(16:14/24)-…-XFPE TGV-POS Tfz: SNCF; VT: Fr 31.08. + 21.+28.09. + 05.10.2011
TU | | | | | | | IC 2013 LL/HH-TS-TGO(15:22/24)-TU-MOF 218+218  
TS | | | | |     IRE 4230 TU-TGO(15:29/30)-TS 218-218 DOSTO
TS   |     | |   PbZ 2460 MPB-…-TU(+14:56/15:41)-TGO(16:44)-TS 101,115,120.1 Oft vor Plan unterwegs
TU | | | | |     IRE 4231 TS-TGO(16:26/27)-MLI 218-218 DOSTO
TS | | | | | | | EC 112 XAKT-…-TU(17:03/05)-TGO(17:36)-TS-…-FF 1X16-1X16 Tfz: ÖBB
TS             | TGV 9570 MH-…-TU(17:32/34)-TS(18:42/54)-…-XFPE TGV-POS Tfz: SNCF; VT: 5.+12.+19.7.,2.+9.+15.8.,3.+31.10.
TU | | | | | | | TGV 9575 XFPO-TS-TGO(19:43)-MH TGV Sa TGO(19:34)

Erläuterungen:

Spalte : TS=Züge Richtung Stuttgart, TU=Züge Richtung Ulm
Spalte Verkehrstage: |=Planmäßiges Verkehren, ?=Ungeklärtes Verkehren, /=Verkehren nach Bedarf, leer=verkehrt nicht, !=Beobachteter, häufiger Verkehrstag.
Spalte Zug: Rot=DB Fernverkehr, Blau=DB Regio, Schwarz=DB Logistics oder wie die gerade heißen, Grün=Private EVUs, XXXXX=variabel, Sonderleistungen

Nicht-Besonderheiten:

Im Jahresfahrplan 2012/2013 werden RegionalExpress-Züge aus Doppelstockwagen gebildet, Stuttgarter 146.2 hängen an der Stuttgart zugewandten Zugseite. Bei den IREs ist dasselbe der Fall, nur hängt die Lok an der Ulmer Seite. Im IC-Verkehr gibt es mit der Baureihe 101 bespannte Wendezuggarnituren, die überwiegend Steuerwagen Richtung Osten zeigend verkehren. Im ICE-Verkehr wechseln sich stündlich Doppel-ICE3- mit ICE1-Garnituren, der langsame Regionalverkehr wird mit Steuerwagen und n-Wagen-Garnituren gefahren, die Baureihe 143 hängt dabei ebenfalls am Stuttgarter Ende. An Wochenenden kommen moderne Triebwagen der BR 425 zum Einsatz. Im Güterverkehr dominiert die Baureihe 185, 152 und vereinzelt 151, die Lokomotiven der Baureihen 155 und 189 sind teilweise extrem selten und nur im Sonderverkehr bzw. mit Kesselwagen anzutreffen.

Alle Angaben ohne Gewähr! Stand März 2013. Berichtigungen und Ergänzungen sind gerne willkommen!

Navigation: © 2001-2017, Peter Rappold, Bad Boll.    Kontakt. Impressum. Datenschutz.