hobby-eisenbahnfotografie.de | Notizblock  | Notizblock Seite 136 – 03/2014

Notizblock Seite 136 | März 2014 Es sind die Triebfahrzeuge 2*185 409-0, 120 502-0, 1116 070-2 und 101 074-3 zu sehen.

Bild-Nr.: 514c1005

Super sauber!: Schaut die gut aus! Eine frisch gewaschene bzw. lackierte Lokomotive erfreut einfach das Herz des Eisenbahnfotografen, oder? Nach diversen Hinweisen zeigte sich die 185 409-0 von raildox.de super sauber, wie aus der Märklin-Startpackung. Das begeisterte die Fotografen, die die Sandzugtransporte aus Kayna unter Beobachtung hatten, natürlich sehr. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle an den oder die guten Geister, die dafür gesorgt haben! Von der Brücke ins Nassachtal herab war der DGS 9???? sehnsüchtig und möglichst ohne einen Gegenzug erwartet worden, was am 10. März 2014 tatsächlich zur großen Freude des Fotografen gelang.


Bild-Nr.: 514c1212

In schickem Gelb: Ganz anders präsentiert sich die 120 502-0, hinter der sich die umgenummerte 120 160-7 verbirgt. Auch nach einem Jahr zurück­liegender Hauptuntersuchung mit Umlackierung in das schicke Gelb für Bahndienstfahrzeuge (DB Netz) ist es eine wahre Freude, die Ellok zu fotografieren. In einer ungewöhnlich langen Schönwetterperiode gelang das am 12. März 2014, als sie als MessNbZ 94312 von Tübingen Hbf nach Stuttgart Hbf unterwegs war. Bei Esslingen (Neckar) beeindruckt zudem die historische Hintergrundkulisse: Zum einen das ehemalige, unter Denkmalschutz stehende Fabrikgebäude der Feilenhauerei Friedr. Dick GmbH & Co. KG, zum anderen das der Metallwarenfabrik F. W. Quist.


Bild-Nr.: 514c1411

Durchschnittlich sauber: Durchschnittlich sauber zeigte sich die 1116 070-2 der Österreichichen Bundesbahn mit dem Autoteilezug GA 47151 nach Kecskement. Leider sind die TAURUS der Verkehre nach Ungarn nach Beobachtung eines netten Hobbykollegen alles andere als ansprechend –, schade! Vielleicht gelingt in der Zukunft irgendwann einmal eine Aufnahme mit einem glänzenden TAURUS der ÖBB, die soll es tatsächlich geben … Am 14. März 2014 hatten wir an der Geislinger  (Steige) jedenfalls gut sichtbar kein Glück.


Bild-Nr.: 514c1415

Sehr gegensätzlich: Gegensätzlicher könnte der Pflegezustand von Lokomotiven kaum sein, wenn man diese Aufnahme, die zwölf Minuten später als die der ÖBB-1116 070-1 entstand, betrachtet. Das Glück (aus Fotografensicht) einer mehrstündigen Verspätung des Sandzuges DGS 95682 Gößnitz - Amstetten (Württ) ermöglichte am 14. März 2014 eine Aufnahme am berühmten Albaufstieg.


Bild-Nr.: 514c2203

So nicht verabredet!: So war das samstags nicht verabredet, die 103 235-8 –, hier mitten im PbZ 2461 nach München eingereiht, sollte eigentlich erst eine knappe Stunde später mit dem IC 119 durch Eislingen (Fils) nach Ulm kommen! Spekulativ gönnen wir ihr aber die Repa­ratur bei den Münchner 120.1-Spezialisten, auf dass sie sehr bald wieder (und bei besserem, als diesem Regenschirmwetter!) vor ihren Planzügen im Filstal angetroffen werden kann. Den Nummernsammlern und Statistikern sei der Vollständigkeit halber erwähnt, dass der Zug am 22. März 2014 folgende Reihung hatte: 101 074-3 + 146 210-0 + 115 278-4 + 103 235-8 + 140 528-1 und 140 590-1 sowie zwei n-Steuerwagen.


Navigation: © 2001-2017, Peter Rappold, Bad Boll.    Kontakt. Impressum. Datenschutz.