hobby-eisenbahnfotografie.de | Notizblock  | Notizblock Seite 032

Neue Hühnerleiter und GriffeDB Autozug beschaffte jüngst mehrere Lokomotiven der Baureihe 110, die neu aufgearbeitet werden. Das dürfte das Aus für 101, 112 und 120.1 vor solchen Zügen sein. Am 13. Juli 2005 war in Salach (Württ) noch die 120 112-8 vor dem AZ 1367 (Narbonne - Salzburg) zu beobachten. Ihr Zustand lässt kurz aufblicken, nicht des Verschmutzungsgrades wegen, der ist gewohnter Alltag bei DB Fernverkehr, sondern ob der zusätzlich neu angebrachten Hühnerleiter und der Griffe rechts. Hier spendierte man sogar ein paar Quadratzentimeter Farbe die so glänzt, wie es auch die ganze Lok tun könnte... Warten wir also ab, wie es mit der Splittergattung weitergeht.

Zurück zur Galerie Zurück zur Galerie

Navigation: © 2001-2021, Peter Rappold, Bad Boll.    Kontakt. Impressum. Datenschutz.