hobby-eisenbahnfotografie.de | Bilderverzeichnis | Bildanzeige aus Auswahl: 797 507-1

Januar 2013Winter vor 29 Jahren: Der ehemals mit Zahnstangenantrieb ausgerüstete Tübinger 797 507-1 und zwei unbekannte Beiwagen rollen am 21. Januar 1984 über die Hohenstaufenbahn (Strecke Göppingen – Schwäbisch Gmünd), oder auch Gmünder Josefle genannt, milde Mittagssonne beleuchtet die Szene. Noch 400 Meter, dann ist der Haltepunkt Lenglingen erreicht. Über dem Zug sieht man etwas vom Turm der barocken Wallfahrts- und Pfarrkirche St. Maria, rechts davon den 708 Meter hohen Rechberg, einer der drei Kaiserberge und Zeugenberg am Nordrand der Schwäbischen Alb. Adolf E. Till stellte diese Aufnahme freundlicherweise zur Verfügung.

Zurück zum Bilderverzeichnis

Navigation: © 2001-2019, Peter Rappold, Bad Boll.    Kontakt. Impressum. Datenschutz.