hobby-eisenbahnfotografie.de | Notizblock  | Notizblock Seite 181

WildtierkorridorDamit Rehe, Dachse und Wildschweine sicher durch ihre Reviere streifen können, gibt es sogenannte Wildtierkorridore. Diese ermöglichen den Tieren durch spezielle Über- und Durchgänge ein sicheres Überwinden von Straßen und anderen Hindernissen. Das einzig Wilde am 09. Dezember 2017 gegen 12:45 Uhr auf der Geislinger Steige war die wandernde Beleuchtung durch schnell ziehende Wolkenlücken, die die 115 261-0 mit ihrem PbZ 2461 mehr oder weniger gut im Licht erschienen ließen. Zu schleppen hatte die Kastenlok neben fünf Personenwagen an erster Stelle die 1116 274-2 und die 111 162-4 + 111 079-0 am Schluss.

Zurück zur Galerie Zurück zur Galerie

Navigation: © 2001-2019, Peter Rappold, Bad Boll.    Kontakt. Impressum. Datenschutz.