hobby-eisenbahnfotografie.de | Fotogalerien  | Spezialthemen | Regen in der Wetterau

Bahnhof BeienheimDer Bahnhof Beienheim war erreicht. Das Bild eignet sich gut, um etwas Detailstudien zu betreiben. Klar die Bahn AG-Zeit: Viele Warnschilder mit gelbem, Bahnhofs- und Gleisschilder mit dunkelblauem Hintergrund. Auch die Alupunkte auf dem Bahnsteig und selbstverständlich das "entfeinerte" DB-Emblem am Bahnhofsgebäude. Der hellblaue Kasten für den Fahrplanaushang – eindeutig bemüht die Bundesbahn, auch der Bahnhofsname über den vergitterten Fenstern des Raumes für den Fahrdienstleiter. Noch aus Zeiten der Eröffnung (01.10.1897) entstammen die liebevollen Verzierungen in den Mauerziegeln und das beachtenswerte Schieferdach des Gebäudes selbst. Das stillgelegte Gleis links deutet auf die einst größere Bedeutung des Trennungsbahnhofs hin … Brav wartete die 212 133-3 am 23. September 2018 im Sprühregen darauf, bis jeder seine Fotos gemacht hatte.

Zurück zum Bild vorher Zurück zum Bild vorher

Navigation: © 2001-2019, Peter Rappold, Bad Boll.    Kontakt. Impressum. Datenschutz.