hobby-eisenbahnfotografie.de | Notizblock  | Notizblock Seite 188 – 07/2018
Auf der Notizblock Seite 188 für den Monat Juli 2018 sind die Triebfahrzeuge 151 119-5, 115 448-3, 212 329-7 und 140 856-6 zu sehen.

Bild-Nr.: 518g2005

Wieder im aktiven Dienst: Nach einem mehrmonatigen Aufenthalt im Aw Dessau von Mitte März bis Mitte Juli 2018 kehrte die schwere Güterzugellok 151 119-5 der BayernBahn wieder in den aktiven Dienst zurück. Am 20. Juli 2018 war sie mit einem DGS 88918 (Karlsruhe Gbf – Ingolstadt Hbf) bei Kuchen zu beobachten. So frisch gereinigt schon eine Wohltat fürs Auge, gesupert mit Bundesbahnkeks, weiß gerahmten Seitenfenstern und verschlanktem Trennstreifen gar eine Augenweide!


Bild-Nr.: 518g2401

Nach vielen Monaten: Schön, nach vielen Monaten sich mal wieder um den PbZ 2460 kümmern zu können. Den bespannte die betagte 115 448-3, im Zugverband wurde neben diversen Wagen mittig noch die 120 155-7 und am Zugschluss die Stuttgarter 111 168-1 mitgeführt. Nebenbei war am 24. Juli 2018 noch ein netter Plausch mit Hobbykollegen möglich, sodass die Heimfahrt von Uhingen erst nach einem ellenlangen BoxXpress-KV angetreten wurde.


Bild-Nr.: 518g2707

Nachholfahrt: Weil eine Frau Hundert unpässlich war, gab es am 03.07.2018 leider keine Spritzfahrt zur Vegetationskontrolle auf der Filstalbahn zu sehen. Die Fahrt wurde am 27. Juli 2018 nachgeholt. Dazu brachten die ozeanblau/beigefarbene 212 329-7 und die verkehrsrote 212 265-3, für DB Fahrwegdienste GmbH jeweils mit Wodkagittern ausgestattet, den Spritzzug zunächst nach Ulm. Kurz vor Ebersbach (Fils) wurde der Auslöser für diesen Bauz 94594 (Stuttgart Hbf – Ulm Hbf) betätigt.


Bild-Nr.: 518g3006

BayernBahn Gelenkfuffzger: Der Sommer 2018 könnte wieder ein Jahrundertsommer werden. Über sonnige und vor allem heiße Tage kann man sich im Ländle – ja bundesweit – aktuell nicht beschweren! Bei 33° C im Schatten entstand denn auch dieses Bild. Eine Gelenkfuffzger der BayernBahn, bestehend aus 140 856-6 und 140 850-9, brachte am 30. Juli 2018 einen DGS 95248 von Stuttgart Hafen nach Neustadt (Donau). Um 17:04 Uhr hatten sie das halbe Filstal hinter sich gebracht, nun stand Kuchen und dahinter der Albaufstieg in Form der Geislinger Steige an.


Navigation: © 2001-2018, Peter Rappold, Bad Boll.    Kontakt. Impressum. Datenschutz.