hobby-eisenbahnfotografie.de | Fotogalerien  | Spezialthemen | Boller Bähnle

FebruarNur an Samstagen gab es den N 6666 und der 14. November 1987 war ein Samstag, was eine Abfahrt um 09:17 Uhr in Boll bedeutete. Zwischen dem Gang zum Bäcker und dem Frühstück nutzte ich die Gelegenheit – die Kamera war wie fast immer für alle Fälle dabei – den 797 502-2 und seine zwei Beiwagen auf der Fahrt nach Göppingen abzulichten. Die dicken Dreckbatzen, die durch die Aufnahme an meinen Schuhen klebten, waren beim Genuss der Butterbrezel in den heimischen Wänden ganz schnell wieder vergessen!

Zurück zum Bild vorher Zurück zum Bild vorher



Die Vergleichsaufnahme vom 23.01.2006 zeigt eine andere Lichtstimmung, aber denselben Bildausschnitt. Wieder lässt sich ein Telegrafenmast eindeutug zuordnen, auch der Apfelbaum rechts. Was man nicht sieht, ist die Gleisabsenkung und im weiteren Verlauf zum Boller Bahnhof die tiefen Absenkungen des Schotterbettes, das die Gleise bis zu einem knappen Meter(!) in der Luft hängen lässt.

Zum nächsten Bild bzw. zurück zur Übersicht

Navigation: © 2001-2017, Peter Rappold, Bad Boll.    Kontakt. Impressum. Datenschutz.