hobby-eisenbahnfotografie.de | Fotogalerien  | Spezialthemen | Die Baureihe 120.0 und 120.1 [1]

120 003-9 r/brRDie Deutsche Bundesbahn verantwortete und betrieb mit ihren Zentralämtern in Minden und München selbst technische Fahrzeugentwicklung. Heute kauft die Nachfolgeorganisation Deutsche Bahn AG einfach fertige Triebfahrzeuge von der Industrie, leider jedoch regelmäßig mit hoher technischer Unzuverlässigkeit. Zur Erprobung der Dauerbelastbarkeit der Baureihe 120.0 wurden drei sogenannte Schrottzüge á 1.500 t zusammengestellt, von denen zwei rund um die Uhr mit einer Vorserienlok gefahren wurden. Um bei einem Ausfall keine Betriebsstörung zu erzeugen, wurde eine sogenannte "Angstlok" mitgeführt, i.d.R. eine der Baureihe 150 oder 151. Am 16. Juli 1980 war das offensichtlich nicht der Fall, als 120 003-9 mit so einem Schrottzug Ansbach um 11:05 Uhr Richtung Würzburg passierte. Uwe Johannsen stellte diese Aufnahme freundlicherweise zur Verfügung.

Zurück zum Bild vorher Zurück zum Bild vorher



Hinweis: Das Datum der Aufnahme konnte auf die zweite Hälfte Juli 1980 eigegrenzt werden, sodass ich im Text den 16.ten angenommen habe.

Navigation: © 2001-2021, Peter Rappold, Bad Boll.    Kontakt. Impressum. Datenschutz.