hobby-eisenbahnfotografie.de | Notizblock  | Notizblock Seite 207 – 02/2020
Auf der Notizblock Seite 207 für den Monat Februar 2020 sind die Triebfahrzeuge 151 075-9, 193 875-2, 412 044-8, 185 144-3, 185 004-9, 187 124-3, 186 233-3, 120 104-5, 185 340-7 und 185 350-6 zu sehen.

Bild-Nr.: 520b0602

Farbexot 151 075-9: Es gibt Tage, die halten morgens schon Überraschungen bereit, z.B. der 06. Februar 2020: Fast zu spät, um für ein Bild rechtzeitig an die Strecke zu kommen und fast zu früh für eine anständige Ausleuchtung des EZ 51882 (Mannheim Rbf – München Nord Rbf). Der war nämlich mit dem Farbexoten 151 075-9 von RAILPOOL bespannt. Dann gab es noch eine Überraschung, die die Freude auf ein Bild von der ozeanblau/beigefarbenen Seite bei Salach (Württ) zunichte machte.


Bild-Nr.: 0akr033

CONNECTING EUROPE: Am 19. Februar 2020 war die hier selten zu sehende 193 875-2 der MRCE, die aktuell an die RTB CARGO GmbH, Düren vermietet ist und mit dem Schriftzug CONNECTING EUROPE und Bildmotiven aus Europa wirbt ein guter Grund, bei Uhingen Position zu beziehen. Mit dem EKOL kam sie gegen 16 Uhr angerollt und die Wolken ließen der Sonne dabei sogar eine eindrucksvolle Chance!  Andreas Krell hat diese Aufnahme freundlicherweise zur Verfügung gestellt.


Bild-Nr.: 520b2210

Erste Fahrt des Tz 9044: Der Hinweis "ICE 511 TZ 9044 ganz neu" ließ mich am 22. Februar 2020 bei Halzhausen den Parkplatz des dortigen Supermarktes ansteuern. Logischerweise musste der Zug von oben aufgenommen werden. Und wie später bekannt wurde, war das tatsächlich der erste Planeinsatz des Tz 9044. Dessen Abnahme datiert zwar auf den 15.01.2020, aber im Fahrzeugdispositionstool der Bahn wird er erst seit dem 14.02.2020 geführt und die Uhr des Triebzuges zeigte gerade mal rund 1.200 km Laufleistung während der Fahrt nach München an.


Bild-Nr.: 520b2211

Fleckige 185 144-3: Bei der Anfahrt in die Gurgelhau hatte ich morgens mit einem Auge bei Amstetten (Württ) entdeckt, dass DB Schneid&Häcksel nicht nur den Hang oberhalb der Steige bewuchstechnisch kurz und kein geschnibbelt, sondern diese Rodungsarbeiten gen Bahnhof fortgesetzt hatte. Also galt es das am 22. Februar 2020 motivlich zu erkunden. Es erfreute mich dort zuerst ein GA 47823 (Kornwestheim – Villach) mit der fleckigen 185 144-3, die bis München Nord am Zug blieb.


Bild-Nr.: 520b2215

Mit Chemiekesselwagen: Etwas später war die Stelle bei Amstetten (Württ) an der B10-Brücke von der Sonne ausgeleuchtet, sodass dort 185 004-9 mit Chemiekesseln eingepasst werden konnte, nachgeschoben von 185 223-5. Diverse weitere Güterzüge (Winner, EKOL, BoxXpress, …) – i.d.R. talwärts unterwegs – wurden verpasst. Man kann halt nicht überall sein. Für Filstalbahnverhältnisse war an diesem 22. Februar 2020 viel los – so muss das!


Bild-Nr.: 520b2226

Graffiti-Ex versprüht: Bei Uhingen gelangte dann 187 124-3 mit dem EZ 51883 (Mannheim – München) auf die CompactFlash. Am ersten Wagen wurde von mir Graffiti-Ex versprüht. Kinder, wo habt ihr nur die Kohle für die vielen teuren Spraydosen her? 22. Februar 2020


Bild-Nr.: 520b2228

Krokuss-Express: Schlusspunkt am 22. Februar 2020 war dann der etwas verspätete Krokuss-Express DPE 13474 (Kufstein – Venlo) mit der übel verschmutzten und vorne uffjebüchelten 186 233-3 mitsamt fümfzehn(!) Euro-Express-Wagen. Ersehnte Aufnahmen der von wackel-dackel avisierten Züge mit der neu beklebten RHC-185 349 sollten an diesem Samstag nicht sein. Der erste Zug mit ihr kam bereits um 07:01 Uhr in Ulm an, die Folgeleistung führte eine verkehrsrote 185.5 vor der neu beklebten Werbelok an. Ohnehin war der Himmel von Westen nach der Aufnahme des Krokus-Express so zugeschlonzt, dass die Fahrt nach Hause angezeigt war.


Bild-Nr.: 520b2403

Alle 115er z-gestellt: Der interessante PbZ 2460 am 24. Februar 2020 war mal wieder für einen Kurztrip nach Uhingen gut. Die 120 104-5 führte ihn an, es folgten 115 261-0, 115 198-4, 120 137-5, 120 151-6 und ein DOSTO. Warum die beiden per 06.01.2020 z-gestellten 115er am 07.02. mit dem PbZ 2461 noch extra nach München und nun wieder von dort zurück in den Norden geschleppt wurden, wirft Fragen auf. Ich vermute, dass den 115ern Teile entnommen wurden. Loks dieser Baureihe wird man wohl nun endgültig nicht mehr in einem PbZ sehen können, das Kapitel Baureihe 115 dürfte bei DB Fernverkehr endgültig erledigt sein.


Bild-Nr.: 520b2404

Aus dem Rheinland nach Europa: Dem PbZ 2460 folgte am 24. Februar 2020 die neu beklebte exDB AG-Lok 185 340-7  Aus dem Rheinland  nach Europa  mit dem DGS 95679 (München-Milbertshofen – Wilferdingen-Singen). Mit dem hervorragenden Service der +++ RHC-Lokvorschau +++ kann man die Werbeloks der RHC für Fotos gezielt aufspüren.


Bild-Nr.: 520b2702

Grenzenlos für Sie im Einsatz: Am 27. Februar 2020 gab es den ersten Schnee im Filstal, der dort im Winter 2019/2020 liegen blieb. Zuvor zeigte sich sogar die Sonne zu Beginn des Tages, doch das hielt nicht lang. Lang ließ sich die neu beklebte RHC 185 350-6 Grenzenlos für Sie im Einsatz (Flaggen Bayern/Österreich) Zeit. Mit dem DGS 98800 war sie um 15:01 Uhr dann bei Uhingen ostwärts fahrend zu sehen. Das Erwischen der besonderen RHC-Loks klappt durch den neuen Service +++ RHC-Lokvorschau +++ ganz gut. Nur mit dem richtigen Wetter –, besser gesagt für Aufnahmen mit mehr Licht, da bedarf es weiterer Anläufe!


Navigation: © 2001-2020, Peter Rappold, Bad Boll.    Kontakt. Impressum. Datenschutz.