hobby-eisenbahnfotografie.de | Notizblock  | Notizblock Seite 036

Bespottete DispositionSicherlich nicht schlecht gestaunt haben die Ulmer RAIlIONisten, als sie gleich drei Lokomotiven der Baureihe 145 im frühen Morgengrauen des 29. November 2005 entdeckten. Diese Version der Bahn AG war bis dato noch nie in der Donaustadt gewesen und eine planmäßige Verwendung sollte es in Ulm auch nicht geben. So hatte ich das Glück und zugleich die Premiere (145er auf der KBS 750 gab es m.W. noch nie), sie ein paar Stunden später wieder als Tfzf(C) 66209 auf dem Weg nach Mannheim als leicht bespottete Disposition bei Salach (Württ) ablichten zu können, die aus 145 007-1, 145 073-3, 145 039-4 und 189 060-7 bestand. Klar, dass die schmutzigste der drei 145er die erste Lok war...

Zurück zur Galerie Zurück zur Galerie

Navigation: © 2001-2018, Peter Rappold, Bad Boll.    Kontakt. Impressum. Datenschutz.