hobby-eisenbahnfotografie.de | Fotogalerien  | Triebfahrzeuge | Die Baureihe 194 [2]

Komm, spinn Dich aus …"Als wir damals in den späten 80ern am Bahndamm standen und den letzten 194er-Leistungen auflauerten, hatten wir wohl so manch kühne Idee, wie die Eisenbahnszene ein paar Jahrzehnte später aussehen könnte. Auf die Idee jedoch, dass man 27 Jahre nach der letzten Planleistung einer DB-194 eben diese Loks noch mit regulären Güterzügen würde fotografieren können, darauf kam gewiss keiner von uns. »Komm, spinn Dich aus …« wäre wohl eine der höflicheren Reaktionen gewesen. Aber zum Glück wartet die Zukunft manchmal auch mit sehr positiven Überraschungen auf. So erschien am 03. August 2015 die Nachricht von Peter auf meinem Handi »194 158-2 mit Kesselwagen voll TSU stehend. Geht nach Schifferstadt. Wie … k.A.« Heiß war es auf der Brücke zwischen Mundenheim und Mutterstadt. Einige Nachrichten gingen noch hin und her. Ich sinnierte, wie lange der Öler wohl durch den Rhein-Neckar-Ballungsraum brauchen könnte und irgendwann gab auch mein Smartphone – offensichtlich aufgrund der Hitze – zeitweise den Geist auf … Vorfreude, Hitzeleiden, eine Spur von Zweifel, ob es noch klappen würde. Aber plötzlich glaubte ich beim Starren auf den Fluchtpunkt der Strecke in der Ferne zwischen Oberleitungen und Masten eine Veränderung wahrzunehmen. Das war keine knallrote S-Bahn und auch kein blendend heller SÜWEX. Eher dunkel, geradezu GRÜN! Stressschub! … ganz ruhig … Kameraeinstellungen nochmal gecheckt, Bildausschnitt und … JAAAA! Zum Glück kann man das gemachte Bild heutzutage gleich begutachten und dem Peter einen Screenshot schicken. Zugegeben, auch diese Vision hatte ich damals in der 80ern nicht." Soweit Achim Datko, der diese Aufnahme freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat.

Zurück zum Bild vorher Zurück zum Bild vorher

Navigation: © 2001-2018, Peter Rappold, Bad Boll.    Kontakt. Impressum. Datenschutz.