hobby-eisenbahnfotografie.de | Notizblock  | Notizblock Seite 066 – 05/2008

Notizblock Seite 66 | Mai 2008 Es sind die Triebfahrzeuge V100 1041 (NeSA), 101 037-0, 185-CL 004, 110 278-9, 1020 041-8, 752 004-2, 120 501-2, 421 374-0, EURO 4000, ES64U2-026 und 1016 025-7 zu sehen.

Bild-Nr.: 708e0619

Immer gern gesehen: Altrote V100: Dank einem vorgeschobenen Sichtungsposten im Bayerischen war die Filsbahnmafia alarmiert: Die altrote V100 1041, die mit der viel zu tief angebrachten Nummer war am 06. Mai 2008 mit neunzehn Rungenwagen als DBV 90174 von Augsburg Rbf Nord nach Bietigheim-Bissingen unterwegs. Nach einem längeren Stopp vor dem Süßener Einfahrsignal, der für mich als Außenstehender nicht nachvollziehbar und wolkentechnisch höchst bedenklich war, gelang schließlich doch noch ein nettes Bildle der seltenen Fuhre im herrlich-frischen Maigrün.


Bild-Nr.: 0lok021

Es ist angerichtet - 101 mit Gz: "Am 06. Mai 2008 wurde gegen 16 Uhr Alarm aus Neuoffingen geschlagen: V100 1041 der NeSA wurde mit Rungenwagen gen Stuttgart gemeldet. Schnell war klar, das die Fuhre nach Kornwestheim geht, was zur Folge hatte, dass sich meine Wenigkeit an die blühenden Wiesen und Bäume von Gingen begab. Nach Fuzzung des genannten Zuges blieb ich noch bis zum abendlichen 101er-Güterzug stehen, an dem eine Werbelok angekündigt war. Pünktlich um 18:50 Uhr war das Buffet angerichtet und konnte verweigt werden. Glücklich darüber konnte ich heimgehen und schauen, was dort die Köchin Gutes fabriziert hatte..." Soweit Lothar Köder, der diese Aufnahme freundlicherweise zur Verfügung stellte.


Bild-Nr.: 0tki002

Selten – blau/silberne R4C: "Am 07. Mai 2008 überraschte eine Seltenheit auf der Filsbahn: Die blau/silberfarbene 185-CL 004 hatte einen Kesselwagenzug am Haken, den sie hier langsam die Steigung bei Vorderdenkental hinaufzieht. Aus der Überholung im Bahnhof Westerstetten kommend, beschleunigt sie mühevoll und weit hörbar. Um 12:06 Uhr hat die Sony Klick gemacht, da konnte die Rail4Chem-Ellok in Ruhe Richtung Rangierbahnhof und ich zufrieden zum Mittagessen nach Ulm fahren." Soweit Thomas Kiefer, der diese Aufnahme freundlicherweise zur Verfügung stellte.


Bild-Nr.: 708e094x

Bunter Pilgerzug mit Kastenzehner: Das Verkehren eines Pilgerzuges war schon länger bekannt, dessen Bespannung lieferte DSO-User Thyristorlastschalter dann in seiner hochgeschätzten Kastenzehnervorschau nach: 110 278-9 zog am herrlichen 09. Mai 2008 den DZ 13080 aus Passau, der allerdings überraschend früh ins französische Lourdes unterwegs war. Doch Dank einer perfekt funktionierenden Meldekette war trotzdem ein Bild möglich: Raus aus dem OBI, rein in den Golf, rauf auf die Brücke und runter linsen! Denn: Ein belgischer Fahrradwagen, ein DB-Clubwagen, wieder ein Belgier und viele BTE-Wagen gaben in der nicht ganz so geschätzten Hochlichtzeit mit den letzten blühenden Apfelbäumen bei Uhingen ein sehenswertes Bild ab.


Bild-Nr.: 708e1006

Wiedersehen nach fast 4 Jahren: Eine vorsichtige Vorinformation von diesem Zug konnte nur auf den ersten Moment begeistern: Das blaue Mittelweserbahn-Krokodil kam nach bald vier Jahren wieder einmal durchs Filstal – allerdings nachts zur Stunde zwei. Warum aus der Planzeit des DGS 91093 um 02:31 in Geislingen (Steige) dann real 10:01 Uhr wurde, war am sonnigen Samstagmorgen des 10. Mai 2008 letztlich egal und einfach nur genial, denn: Zur Freude und zum Hochgenuss der vier anwesenden Fotografen fuhr die 1020 041-8 (ex 194 103-8) wegen der dort geltenden 40 km/h - La mit ihren 43 Containern nach Mannheim hier richtig ins Licht!


Bild-Nr.: 708e1303

Wieder in die Heimat unterwegs: Im vierten Anlauf hat es auch bei mir endlich einmal geklappt – der italienische Zug ist über den Sensor auf die CF-Karte gehuscht. Am 13. Mai 2008 war Dank sehr intensiver Bemühungen (An dieser Stelle einen herzlichen Gruß Richtung München!) dem ST 91091 (MMBH-RB) mit der 752 004-2 etwas einfacher aufzuspühren. Sie fuhr mit dem ETR 610 am Zughaken um 15:37 Uhr bei Uhingen mit elender, aber für Filsbahnanrainer sonntentechnisch sehr günstigen Verspätung gen Basel in der Reihung ETR 610.104 + 204 + 304 + 404 + 504 + 604 + 704 vorbei. Das dunkle Grün der Getreidefelder ist ein Resultat der hochstehenden Sonne.


Bild-Nr.: 708e1408

Abrissgefährdet: Urspring Bahnhof: Über die Häufigkeit von Messfahrten auf der Referenzstrecke Geislingen West – Westerstetten können wir uns in den letzten Wochen ganz gewiss nicht beklagen. In der 20.sten Kalenderwoche pendelte die 120 501-2 mit der EURO 4000 von Vossloh hin und her. Der 14. Mai 2008 war der letzte Tag einer längeren Schönwetterperiode, der in Urspring geradezu einlud, dem ersten Messzug ST 94063 am Morgen aufzulauern. Die Bahnhofskulisse ist nach dem Willen der Bahn stark gefährdet, einzig seine Vermietung rettet das alte württembergische Gemäuer vor dem gewünschten Abriss.


Bild-Nr.: 0akr005

Ohnmachtsgefühle...: ...sind bei mir mit diesem Bild verbunden. Schon mal leihweise einen Polo gefahren, so einen Zug im Anmarsch gehört und nicht schnell genug die verschlossene Heckklappe aufbekommen? Taja, wäre die Fototasche im Fahrgastraum gelagert gewesen... Vorbei ist vorbei, leider kommt eine SBB-421er nur alle paar Jahre auf der Filsbahn vorbei. Dieser Zug war dankenswerterweise im Privatbahnforum als DGS 93356 Mannheim Rbf – Günzburg (Regensburg Ost) angekündigt. Am 15. Mai 2008 war neben der Schweizer Rarität in Ebersbach (Fils) noch das neu geschaffene und links neben der 421 374-0 sichtbare Fundament interessant. Ungutes für diese Fotostelle; vermutlich werden brachiale Ausleger und keine verkürzte, über die verbliebenen drei Gleise freigespannte Fahrleitung montiert werden. Andreas Krell stellte diese Aufnahme freundlicherweise zur Verfügung.


Bild-Nr.: 708e1610

Ganz in Weiß: Am Dienstag dachte ich noch, die sechsachsige Spanierin aus Valencia willste auch mal ohne die vorgespannte 120 501-2 sehen und hören. Zwei Tage später war es soweit! Abends wurde in Ulm die Systemtechnik-Lok zwar abgespannt, aber der wahre Grund war uns/mir nicht bekannt. Am 16. Mai 2008 staunte dann nicht nur ich, dass die weiße vossloh EURO 4000 "solo" das Tagesprogramm absolvierte. Die dritte Bergfahrt bei grüner Welle als ST 94094 Geislingen West (12:56) – Westerstetten (13:11) war exakt im Plan und die Wolkenlücke bei einem Bedeckungsgrad von Minimum sieben Achteln hielt sich auch daran. Das Glück der vier am alten B10-Brückenkopf bei Amstetten (Württ) war damit perfekt.


Bild-Nr.: 708e170x

Ganz in Schwarz: In der Pressemeldung der MRCE vom 12.03.2008 konnte man folgendes lesen: "Eine neue Corporate Identity wird eingeführt einschließlich der Vereinheitlichung der gesamten Flotte auf ein schwarzes Farbschema." Exakt zwei Monate später war es soweit: ES64U2-026 fuhr mit der ER20-008 im Schlepp nach der Umlackierung von Berlin nach München. Fünf Tage später durften die Fotografen im Filstal erstmals die Lok mit einem Schweizer EC-Wagen auf der Fahrt von Neu-Isenburg in die bayerische Hauptstadt bestaunen. Ich stand am 17. Mai 2008 für den DLr 88590 bei den blühenden Kastanienbäumen in Göppingen und staunte – wie die Lok das Licht braucht! Die Kontraste und die vermuckte, weiße Kontrastfläche hat der Teufel gesehen – und wir sehen die Loks zukünftig eher ... staubiger, ausgeblichener – wie die alten Dampfloks? Denen stand das ja irgendwie zu, aber modernen Elloks? Es steht zu befürchten, dass das Ergebnis des naiven "Wenn schon bunt, dann schwarz"-Gefasel eher die schwarze Pest bedeuten wird.


Bild-Nr.: 708e2502

Erster EM-Ochse: Portugal: Die nächste Rarität war am Sonntag, dem 25. Mai 2008 zu fotografieren, gleichzeitig war es mein erstes Bild eines EM-Taurus: Der Portugiese 1016 025-7 war am Vortag mit dem historischen Orient-Express von Österreich nach Karlsruhe unterwegs. In guter Tradition wurde am Folgetag dem sonntäglichen TEC 42139 ab Kornwestheim vorgespannt. Trotz fehlendem Sonnenschein (ISO 1600...) hat es mir Freude bereitet, den vom ÖBB Werbecenter ansprechend gestalteten Ochsen aufzulauern. Die RAILION Logistics 182 022-4 spielt da um 20:12 Uhr gerne(!) einmal nur die zweite Rolle. Ein mehrfaches und herzliches Dankeschön an die guten Geister bei den österreichischen Nachbarn!


Navigation: © 2001-2017, Peter Rappold, Bad Boll.    Kontakt. Impressum. Datenschutz.