hobby-eisenbahnfotografie.de | Notizblock  | Notizblock Seite 132 – 11/2013

Notizblock Seite 132 | November 2013 Es sind die Triebfahrzeuge 410 101-6, 103 222-6, 01 150, 183 705-5, ... und ... zu sehen.

Bild-Nr.: 513k0402

… nicht ganz dunkel: Zur Planzeit schien sogar etwas die Sonne, bei seiner tatsächlichen Vorbeifahrt mit +100 (Personenunfall in Göppingen, dadurch Streckensperrung) aber war es lediglich "nicht ganz dunkel". So oft sieht die Filstalbahn den ICE S nicht, diese Aufnahme bei Reichenbach (Fils) entstand denn auch nur aufgrund eines Tipps im News-Forum von www.drehscheibe-online.de – danke! Er war am 04. Novem­ber 2013 als LPFT-A 92577 von München-Moosach nach Schaffhausen PB zu Messfahrten auf der Hochrheinbahn zwischen Erzingen (Baden) und Schaffhausen für Oberleitungsabnahmefahrten unterwegs. Der Triebzug besteht aus zwei Triebköpfen und einem mit Messtechnik vollgestopften Mittelwagen; bezeichnet wird das Gespann als 410 101-0 + 810 101-6 + 410 102-8. Auf den Tag genau vor 25 Jahren fotografierte ich auf der bitter­kalten Schwäbischen Alb seinen Vor­gänger, deshalb war mir dieses Bild trotz hohem zeitlichen Aufwand von besonderer Bedeutung.


Bild-Nr.: 513k0406

Vier Minuten später: Dem ICE S folgte vier Minuten später die 103 222-6 mit einem Mess-ST 92320 München-Milbertshofen – Marbach (Neckar). Es standen mal wieder Prüffahrten mit dem Schallmesszug an. Bei Reichenbach (Fils) gab es dazu das typische Hundertdreier-Wetter. Egal, man muss sie aufnehmen, wer weiß, was das Schicksal für die elegante Schnellfahrlok nach ihrer Karriere bei DB Systemtechink bereit hält.


Bild-Nr.: 513k1002

Leider ohne 01 202: Eine große Rundfahrt mit der 01 202 und 01 150 war am 10. November 2013 von Heilbronn aus geplant. Der Sonderzug sollte die in Meiningen zur Kesselfrist weilende Dampflok des schweizer Vereins Pacific 01 202 aus Mühleberg ihrer Schweizer Heimat näher bringen. In Folge einer technischen Störung musste jedoch die 01 202 auf der Fahrt von Meiningen zur Zwischenstation nach Heilbronn ausgestellt werden. Das Wetter zeigte sich diesem Umstand entsprechend, es gab bei bei Eislingen (Fils) ausschließlich Dauerregen. Dabei war die Garnitur sehenswert; so mühten sich 01 150 und 183 705 der Wiener Lokalbahnen Cargo GmbH alleine ab, den beachtlichen DPE 25049 Heilbronn Hbf – Radolfzell gen Steige zu bringen.


Bild-Nr.: 513k1006

In restlicher Herbstfärbung: Eine Rarität sind die Ochsen der Wiener Lokalbahnen Cargo GmbH (Übrigens ein Unternehmen der Wiener Stadt­werke Holding AG) auf der Filstalbahn; deren schmuddelige 183 705-3 unterstützte am 10. November 2013 einen Sonderzug von Heilbronn über die Geislinger Steige nach Radolfzell bis Ulm. Auf der Rückfahrt überführte sie einen Wagen und zeigte sich in restlicher Herbst­färbung bei Süßen als DLr 74935 Ulm Hbf – Stuttgart Hbf filstalabwärts.


Bild-Nr.: 513k2501

RailCargoAustria-Lok: Die Schwäbische Alb wartet im Winterhalbjahr sehr häufig mit trüben, nebligen und kalten Tagen auf; diejenigen, die dort wohnen, beschreiben das mit einem Wort: Albgrau. Eine Ausnahme mit wenigen Stunden Sonne (bevor es am Abend wieder zuzog und schneite), war der 25. November 2013. Um nach gefühlt wochenlanger Tristesse wieder etwas das eigene Wohlbefinden zu stärken, war es also gut, sich an diesem Tag an die sonnenbeschienene Geislinger Steige zu stellen. Noch besser wurde es, als statt des erwarteten EC 113 (+20) der verfrühte GA 47151 kam. Dem Autoteile-Zug aus Kornwestheim Rbf nach Kecskemet war eine mir bis dato unbekannte ÖBB-Werbelok vorgespannt, mit der die Rail Cargo Austria AG (eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Österreichische Bundesbahnen-Holding AG) für sich Reklame macht.


Navigation: © 2001-2017, Peter Rappold, Bad Boll.    Kontakt. Impressum. Datenschutz.